Office 2010 Service Pack 1

Das Office 2010 Service Pack 1 ist jetzt verfügbar. Exemplarisch habe ich das Service Pack 1 (SP1) für Microsoft Office 2010, 32-Bit Edition, in den Vodergrund geschoben. Es enthält Updates zur Verbesserung von Sicherheit, Leistung und Zuverlässigkeit. Zudem ist dieses SP ein Rollup aller bereits veröffentlichten Updates für Office 2010.

Zum Office 2010 (32-Bit) Download und weiterführenden Informationen geht’s hier.
Weitere Office 2010 Service-Packs sind in der Tabelle weiter unten zu finden.

Alle Änderungen pro Produkt sind in diesen Excel Arbeitsmappen Änderungen für Office Produkte (EN) und Änderungen für SharePoint Server (EN) aufgeführt (derzeit nur in Englisch).

Einige Beispiele der Neuerungen, die im SP1 enthalten sind:

  • Outlook 2010 SP1 beinhaltet Office 365-Unterstützung.
  • Behebt ein Problem in Outlook 2010 bei dem die Erinnerungszeit
    zwischen den Terminen nicht zurückgesetzt wird.
  • In PowerPoint 2010 wird das Standardverhalten für die Option Präsentationsansicht geändert, so dass die Bildschirmpräsentation auf dem
    zweiten Bildschirm und die Notizen auf dem Hauptbildschirm angezeigt werden.
  • Access 2010 SP1 führt eine neue Funktion ein, mit der Communityinhalte in den Anwendungsparts-Katalog integriert werden.
  • Besserer Abgleich zwischen Project Server und SharePoint Server
    Browser Support
  • Verbesserte Backup- / Restore-Funktionalität für SharePoint Server
  • Erweiterte Druckunterstützung im „Bearbeiten” Modus bei der Word
    WebApp
  • Project Professional synchronisiert nun Aufgaben mit SharePoint Aufgabenlisten
  • Nativer Internet Explorer 9 Support für die Office Web Apps und SharePoint
  • Office Web Apps Support für Chrome
  • Einfügen von Charts in Excel Workbooks bei Verwendung der Excel Web App
  • Unterstützung der Suche nach PPSX Files in Search Server
  • In Visio werden die Skalierungsprobleme und die Fehlermeldungen beim
    Rendering von Pfeilspitzen mit den SVG Export behoben
  • Attachment Preview in Outlook Web App mit Exchange Online

Momentan wird das Service Pack 1 als manueller Download vom Download Center
und über das Microsoft Update angeboten. 90 Tagen nach dem Erscheinungsdatum
wird das Service Pack 1 als automatisches Update verfügbar sein.

Download-Links für die Detailbeschreibungen und die 2010 Service Packs 1:

Access 2010 Runtime SP1 2460015 32-bit 64-bit
Access Database Engine 2010 SP1 2460011 32-bit 64-bit
FAST Search Server 2010 for SharePoint SP1 2460039 64-bit (EN)
Groove Server 2010 SP1 2460067 64-bit
Office 2010 Filter Pack SP1 2460041 32-bit 64-bit
Office 2010 Language Pack SP1 2460043 32-bit 64-bit
Office 2010 SP1 2460049 32-bit 64-bit
Office Proofing Tools 2010 SP1 2460053 32-bit (EN) 64-bit (EN)
Office Web Apps 2010 SP1 2460073 64-bit
PowerPoint Viewer SP1 2460050 32-bit
Project 2010 SP1 2460052 32-bit 64-bit
Project Server 2010 SP1 2460047 64-bit
Search Server 2010 SP1 2460070 64-bit
Server Language Pack SP1 2460056 64-bit
SharePoint 2010 Indexing Connector for Documentum SP1 2460054 64-bit (EN)
SharePoint Designer 2010 SP1 2460057 32-bit 64-bit
SharePoint Foundation 2010 Client Object Model Redistributable
SP1
2508825 32-bit (EN) 64-bit (EN)
SharePoint Foundation 2010 Language Pack SP1 2460059 64-bit
SharePoint Foundation 2010 SP1 2460058 64-bit
SharePoint Server 2010 SP1 2460045 64-bit
Visio 2010 SP1 2460061 32-bit 64-bit
Visio Viewer 2010 SP1 2460065 32-bit 64-bit

Viel Spaß mit den Änderungen die das SP1 bereitstellt wünscht,
Michael@work

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s