Outlook Hotmail Connector für Office 2010 Beta

Für alle diejenigen unter euch die Windows Live Hotmail nutzen und die Office 2010 Beta installiert haben, gibt es seit Ende Oktober den Outlook Hotmail Connector (Beta) für Office 2010 Beta (32- und 64 Bit). Wir hatten ihn in diesem Blog leider noch nicht erwähnt gehabt, danke an Leser Martin an dieser Stelle der uns auf den englischsprachigen Outlook Blog hingewiesen hat.

Mit dem Outlook Hotmail Connector für Office 2010 könnt ihr eure Windows Live E-Mails, Kalender und Kontakte mit Outlook synchronisieren. Der Hotmail Connector steht in insgesamt sieben Sprachen zur Verfügung, darunter natürlich auch Deutsch!

Hier Bilder der E-Mail, Kalender und Kontakte Ansicht:

 

Was genau kann der Outlook Hotmail Connector Beta?

  • Lesen und Senden von E-Mails von Office Live Mail oder Windows Live Hotmail
  • Verwalten der Kontakte in Windows Live Hotmail
  • Verwenden von erweiterten Optionen zum Blockieren von Junk-E-Mails
  • Zentrales Verwalten mehrerer E-Mail-Konten
  • Verwalten und Synchronisieren mehrerer Kalender, einschließlich freigegebener Kalender, mit Windows Live Calendar von Outlook

Was haltet ihr vom Hotmail Connector? Installiert ihn doch einfach und hinterlasst uns euer Feedback als Kommentar!

Den Hotmail Connector als 32- oder 64 Bit Version für Office 2010 Beta kann man sich unter folgenden Links herunterladen:

Download:
Outlook Hotmail Connecter 32-bit (Beta)
Outlook Hotmail Connector 64-bit (Beta)

Liebe Grüße,
Euer Luca

Vielen Dank nochmals an Martin für den Hinweis.

Über michloebatwork

Impressum: Michael Löb Konrad-Zuse-Str.1 85716 Unterschleissheim mailto://michaelatwork@live.de Vor allem bin ich daran interessiert Inhalte rund ums Thema Produktivität(Training, Vorlagen, Downloads...) näher zu bringen. Natürlich finde ich auch oft interessante Dinge aus anderen Bereichen rund um Office und Microsoft - Viel Spaß damit. Was ich hier schreibe, ist jedoch meine persönliche Sicht der Dinge und ist in keiner Weise offizielle Microsoft Kommunikation.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Outlook Hotmail Connector für Office 2010 Beta

  1. Martin schreibt:

    Hallo Michael,den Hinweis habe ich doch gerne gegeben😉 Mein "Projekt" war der Upload eines 1GB-Mailarchivs aus Outlook (.pst-Datei) heraus zu Hotmail, um diese Mails überall verfügbar zu haben. Der Connector in Version 12. 1 hatte die Aufgabe nicht zufriedenstellend bewerkstelligt, weshalb ich auf die Suche nach einem neueren (Beta-)Release ging, und auch fündig wurde. Fazit: Man kann ganze Mailordner von Outlook in Hotmail verschieben, allerdings ist zu beachten, dass Hotmail nur eine flache Ordnerstruktur erlaubt (d.h. keine weiteren Unterordner). Die Mails werden dann in 20er-Schüben hochgeladen, das funktioniert auch bei mehrere MB großen Mails (mit Anhang), natürlich mit Geduld, je nach Uploadbandbreite. Umlaute im Betreff: einer Mail werden bei Hotmail zwar nicht richtig dargestellt, in der Mail selbst bleiben sie aber erhalten, wie auch das Originaldatum. Ärger machte eine PGP-verschlüsselte Mail, die in der Folge jeden weiteren Upload verhinderte mit Fehlermeldungen bzgl. Ordnersynchronisation (also vorher solche Exoten aussortieren). Alles in Allem hat der Upload gut funktioniert, zur Kontrolle sollte man immer die Anzahl der Mails in Outlook und Hotmail (Webansicht) vergleichen. Viele GrüßeMartin aus Hamburg

  2. Bernhard schreibt:

    Hallo LucaDer Hinweis mit dem Hotmail Connector finde ich zwar sehr gut. Zu erwähnen wäre aber da noch, dass dieser nur bei der Beta für Microsoft Office 2010 Professional installiert werden kann. Bei der Home & Business-Version wird Office ja nur in einer virtuellen Umgebung installiert. Das ist zwar praktisch, wenn man Office mal wieder deinstallieren möchte, aber der Hotmail Connector sucht nach einem physisch installierten Outlook. Wenn das nicht existiert (und das ist so bei der virtuellen Installation), wird die Installation des Connectors abgebrochen. Es gibt zwar einen Workaround um das Problem zu umgehen. Dabei muss man eine ältere Office-Trial-Version installieren. Ich habe aber generell mit der virtuelle Umgebung nur Probleme angetroffen. U.a. konnte ich den PocketPC nicht mehr synchronisieren, weil das Windows Mobile Gerätecenter keinen Mailclient findet. Meine Empfehlung; gleich von Anfang an die Professional-Version installieren.Viele GrüsseBernhard aus Nuolen (Schweiz)

  3. Martin schreibt:

    Kleine Ergänzung meinerseits: Ich habe den Connector 14.0 und das u.g. "Upload-Projekt" mit Outlook 2007 bestritten. Der Connector ist darüber hinaus auch mit Outlook 2003 kompatibel.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s